TONADAS RF21 Banner

Werke lateinamerikanischer Komponisten stehen im Mittelpunkt des kammermusikalischen Programms TONADAS. Dabei treffen traditionelle Volksklänge der Indios aus Peru, aufgezeichnet im 18. Jahrhundert vom musikkundigen Geistlichen Baltasar Jaime Martínez Compañón, auf bekanntere Werke des 20. Jahrhunderts von Astor Piazzolla und Heitor Villa-Lobos. Die musikalische Reise endet in der Gegenwart mit Daniel Cuetos erst 2018 komponiertem Werk Las Antaras de Celso für Solo-Kontrabass.

PROGRAMM 
Heitor Villa-Lobos (1887–1959): Quinteto Instrumental (1957)
Anonym (aus dem Archiv der Missionen der Chiquitos, 18. Jahrhundert): Sonata Chiquitana
Daniel Cueto (*1986): Las Antaras de Celso, Solo für Kontrabass (2018)
Baltasar Jaime Martínez Compañón (1737–1797): Zwei Stücke aus dem Codex Martínez Compañón (1782–1785):
Lanchas Para Bailar
Cachua: Al Nacimiento de Christo Nuestro Señor
Astor Piazzolla (1921–1992): Las Cuatro Estaciones Porteñas (1965–1970)

NUR IN DER ROMANFABRIK FRANKFURT
Der Schauspieler Wolfram Koch liest Ausschnitte aus dem Handorakel des Jesuiten Baltasar de Gracián y Morales (1601-1658), einen Romanauszug aus Die tiefen Flüsse von José María Arguedas (1911-1969) und Tango-Gedichte von Jorge Luis Borges (Für die sechs Saiten).

MITGLIEDER DER JUNGEN DEUTSCHEN PHILHARMONIE
Caroline Fischbeck, Violine
Samuel Sedano, Viola
Kathrin Herwanger, Violoncello
Clara Heilborn, Kontrabass
Jorge Alberto Rodriguez Guevara, Flöte
Shun Oi, Klavier

KONZERTE / LIVESTREAM
05.02.2021 / 19.30 Offenbach, Büsingpalais
06.02.2021 / 20.00 Frankfurt, Romanfabrik via Livestream
07.02.2021 / 11.00 & 14.00 Hofheim, Landratsamt

TICKETS
Offenbach 18 € (ermäßigt 13 €) über FrankfurtTicket 
Büsingpalais, Herrnstraße 82, 63065 Offenbach am Main
Frankfurt Livestream: Link kostenlos abrufbar unter www.romanfabrik.de
Hofheim Vorverkauf 25 € / Abendkasse 30 € (ermäßigt 50%; unter 18 Jahren Eintritt frei) unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Landratsamt Hofheim, Am Kreishaus 1 - 5, 65719 Hofheim am Taunus

Top