Stellenausschreibung Fundraising Teaser

Die Junge Deutsche Philharmonie sucht für ihre Geschäftsstelle in Frankfurt am Main eine*n Mitarbeiter*in (m/w/d) Fundraising und Sonderprojekte (80-100%).

 Stellenausschreibung Fundraising Banner

Dürfen wir vorstellen? Die Junge Deutsche Philharmonie alias das „Zukunftsorchester“ – kreativ, lebendig und voller Tatendrang, die Musikwelt von morgen zu gestalten! Unser Orchester versammelt die besten Studierenden deutschsprachiger Musikhochschulen zwischen 18 und 28 Jahren, die mit Herzblut Musik machen und Zukunftsvisionen kreieren. Wir musizieren mit den höchsten künstlerischen Ansprüchen, entwickeln für unser Festival FREISPIEL experimentelle Konzertformate und touren regelmäßig in die größten Konzertsäle Europas und weltweit. Seit 2014 begleitet Jonathan Nott uns als Erster Dirigent und Künstlerischer Berater.

Für unsere Geschäftsstelle in Frankfurt am Main suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Mitarbeiter*in (m/w/d) für den Bereich Fundraising und Sonderprojekte (80–100 %)


Wir bieten: 
- eine unbefristete Anstellung
- vielfältige Tätigkeitsbereiche
- kreative Freiheit und einen großen Gestaltungsspielraum
- Budgetverantwortung
- ein kleines und hoch motiviertes Team
- das kreative und lebendige Umfeld eines jungen Orchesters
- attraktive Konzertorte
- Spaß, viel Arbeit, aber auch Zeitausgleich nach Hochphasen

Ihre Aufgaben:
- Erarbeitung und Umsetzung von Fundraising-Strategien in Abstimmung mit der Geschäftsführung
- Gewinnung neuer Förderer und Sponsoren
- Eigenverantwortliches Erstellen von Förderanträgen und Verwendungsnachweisen 
- Kontaktpflege zu öffentlichen Förderern, Stiftungen, Sponsoren, Spender*innen und den deutschsprachigen Musikhochschulen
- Koordination der Aktivitäten von Kuratorium und Beirat, Förderverein und Ehrenmitgliedern
- Unterstützung der Geschäftsführung bei unternehmerischen Entscheidungen und in administrativen und organisatorischen Belangen
- Sichtung, Entwicklung und Konzertakquise von Sonderprojekten (Kammermusikprojekte, spartenübergreifende Formate)
- Koordination der Aktivitäten zur Jubiläumssaison 2024/2025
- Erstellen von Projektkalkulationen und Controlling von Sonderprojekten

Sie bieten:
- ein abgeschlossenes Studium oder vergleichbare Qualifikation im kulturellen Bereich
- Berufserfahrung in den Bereichen Fundraising und Projektmanagement
- idealerweise Erfahrung im Umgang mit öffentlichen Fördergeldern
- Interesse an klassischer Musik
- exzellente mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit
- stilsicheres Auftreten und Lust am Netzwerken
- initiatives Arbeiten sowie die Fähigkeit, auch in Hochphasen Ruhe zu bewahren und den Überblick zu behalten
- souveräne Beherrschung der Office-Programme (insbesondere Word, Excel, PowerPoint) sowie Kenntnisse in InDesign oder die Bereitschaft, sich diese anzueignen
- Bereitschaft zur Arbeit an Abenden und Wochenenden sowie Dienstreisen

Weitere Auskünfte erteilt Dr. Anselma Lanzendörfer unter +49 (0)69 94 34 30 50 oder This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it..

Die Bewerbungsgespräche finden am 09./10.02.2022 in Frankfurt am Main statt.

Ihre aussagekräftige Bewerbung inkl. Ihrer Gehaltsvorstellung sowie der gewünschten Wochenarbeitszeit (32–40 h) senden Sie bitte in einem PDF-Dokument bis spätestens 30.01.2022 an This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it..

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Reisekosten, die Ihnen im Rahmen eines Vorstellungsgesprächs entstehen, nicht erstatten können.

Datenschutzhinweis
Mit der Einreichung Ihrer Bewerbung stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen und zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens zu. Diese Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen unter This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. widerrufen werden. Bitte beachten Sie, dass ein Widerruf der Einwilligung dazu führt, dass die Bewerbung im laufenden Verfahren nicht mehr berücksichtigt werden kann.

Top